Aktuelles

Pflegereform 2015
Die Leistungen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen sollen zum 1. Januar 2015 verbessert werden. Es soll ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff eingeführt werden, der das bisherige System von drei Pflegestufen durch fünf Pflegegrade ersetzen soll. Dadurch soll der individuelle Bedarf an Unterstützung aller Pflegebedürftigen besser ermittelt werden. Das kann im Besonderen für Demenzkranke von Vorteil sein.
Dazu Hermann Gröhe, Bundesminister für Gesundheit: „Verbesserungen in der Pflege sind ein Schwerpunkt dieser Bundesregierung. Deshalb werden wir die Leistungen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen schon zum 1. Januar 2015 deutlich verbessern.“
Das neue Begutachtungsverfahren soll jetzt in zwei Modellprojekten auf seine Alltagstauglichkeit und Wirkung getestet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen